POTENZIALANALYSE SBB BAHNHOF ROTKREUZ, ZUG

Ein neues Bahnhofareal für eine dynamische Gemeinde

Auftraggeber SBB Immobilien, Development Region Mitte
Projektleiter Angela Mizrahi, Gaspar Fernández
Zeitraum 2015
Areal 1.6 ha
   
Leistungen
  • Erstellung einer Standortanalyse und eines Nutzerkonzeptes
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Schlussbericht und Präsentationen mit Entwicklungsszenarien
  • Präsentation der Ergebnisse an den Kunden und die Gemeinde Rotkreuz




Das südliche Areal des Bahnhofes Rotkreuz soll im Zuge des dynamischen Wachstums der Gemeinde Risch – Rotkreuz aufgewertet und verdichtet werden. Für die Grundstücke im Besitz der SBB haben wir den Umfang der neuen Entwicklungen definiert und die potenziellen Nutzung ermittelt und platziert. Die Ergebnisse wurden in den städtebaulichen Gesamtkontext des Bahnhofumfeldes eingebettet. In der Potenzialanalyse konnten wir zeigen, dass auf dem SBB-Areal ein lebendiges, dichtes, urbanes, wirtschaftlich florierendes Quartier entstehen kann und welche städtebaulichen und politischen Parameter dafür dringend einzuhalten sind.

zurück