STUDIENAUFTRAG VERWALTUNGSGEBÄUDE BAHNHOFAREAL LIESTAL, BL

Hoch hinaus am Bahnhof Liestal

Auftraggeber SBB Immobilien, Development Region Mitte
Projektleiter Angela Mizrahi, Uta Sütterlin
Zeitraum seit 2015
Geschossfläche 12´500 m2
   
Leistungen
  • Organisation und Durchführung selektiver Studienauftrag mit Präqualifikation
  • Koordination mit Parallelprojekten (Quartierplanverfahren, Projektwettbewerb)




Im Auftrag der SBB Immobilien und Infrastruktur, der Gemeinde Liestal und des Kantons BL wurde 2014 eine städtebauliche Entwicklungsstudie für das Bahnhofsumfeld erstellt (yellow-z, Zürich), die als Grundlage für das obligatorische Quartierplanverfahren diente und am Bahnhofplatz den Standort für ein Verwaltungshochhaus identifizierte.

Für die Entwicklung dieses neuen Bürohochhauses sind wir mit der Auslobung einer selektiven Projektstudie im Einladungsverfahren beauftragt. In der Präqualifikation werden fünf Generalplanerteams für die Teilnahme an der Projektstudie qualifiziert.

zurück