UMBAU BÜROHAUS SEEFELD

Totalsanierung zur Realisierung moderner Büroarbeitsplätze

Auftraggeber Schweizerische Nationalbank
Projektleiter Heini M. Bossert
Zeitraum 2009 – 2014
Kosten CHF 45 Mio.
   
Leistungen
  • Definition und Umsetzung des technischen Controllingprozesses inkl. der Überprüfung der Ingenieurleistungen sowie der architektonischen Gestaltung
  • Überwachung und Controlling der Kosten und Termine
  • Definition und Umsetzung der Projektqualitätsmanagement- und Risikomanagementprozesse inkl. Leitung von Risikoworkshops
  • Periodische Revision der Baubuchhaltung




Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im Zürcher Seefeldquartier zwei angrenzende Gebäudeteile inklusive Gebäudehülle grundlegend saniert und zu einer funktionalen Einheit kombiniert. Ein zentrales Element war der neue Erschliessungskern als Bindeglied zwischen den Gebäudeteilen. Die Sanierung erfolgte in zwei Etappen, um einen Teilbetrieb zu ermöglichen. Eine besondere Herausforderung stellte die bestehende Substanz und die hohen sicherheitstechnischen Anforderungen dar. 

Als Subplaner von Ernst Basler & Partner AG leiteten wir das Controlling-Team, bestehend aus Ingenieuren und Architekten und organisierten Workshops zur Identifikation und Behandlung von Projektrisiken.

 

zurück