UMBAU SNB HAUPTSITZ BUNDESPLATZ 1, BERN

Sanierung unter höchsten Anforderungen

Auftraggeber Schweizerische Nationalbank, Bern
Projektleiter Suzanne E. Rapetti-Hunsicker, Heini M. Bossert
Zeitraum seit 2013
   
Leistungen
  • Definition und Umsetzung der technischen Controllingprozesse inkl. der Überprüfung der Ingenieurleistungen sowie der architektonischen Gestaltung
  • Überwachung und Controlling der Kosten, Termine und Submissionen
  • Definition und Umsetzung der Projektqualitätsmanagement- und Risikomanagementprozesse
  • Periodische Revision der Baubuchhaltung




Die Schweizerische Nationalbank möchte ihren Berner Hauptsitz am Bundesplatz 1 sowie die Gebäude Amtshausgasse 22-26 und Marktgasse 37-41 tiefgreifend sanieren und umbauen. Ziel ist, die nutzerseitigen und baulichen Anforderungen der nächsten 30 Jahre abzudecken.

Die Komplexität des Projekts bedingt sorgfältigste Planung, eine Vielfalt von Planern und Spezialisten sowie eine mehrjährige Realisierungsphase, die in Etappen durchgeführt wird.

Zusätzlich stellen die hohen Anforderungen an die Sicherheit während allen Planungs- und Bauphasen alle Projektbeteiligten vor spezielle Herausforderungen.

 

zurück